Folgen

Liebes Tagebuch, heute riecht es nach fiesem Pups. Also... halb Rotorua riecht nach Schwefel.

Aber der Reihe nach:
Auf dem Weg hierhin haben wir zunächst einen Zwischenstopp auf dem Wochenmarkt in Taupo gemacht. Einen niedliche Mischung aus leicht schrägem Kunsthandwerk ( wir werden demnächst auch Windspiele aus Teekannen und Löffeln basteln) und Süßigkeiten.
Desweiteren ging es weiter zu den Huka-Falls. Der Huka versorgt gleich mehrere Kraftwerke und bei den Wasserfällen, mehr eine Weißwasserschlucht, zeigt er sich in einem eisigen Blau.
In ummittelbarer Nachbarschaft der Wasserfällen finden sich außerdem zwei Thermalkraftwerke. Eines davon haben wir uns von Außen angesehen, also gab es vor allem viele, lange Rohre und Dampf zu sehen. Ab hier sollte uns der Geruch nach faulen Eiern begleiten.

Außerdem war es heute endlich soweit: wir haben echte Kiwis gesehen! Einen dicken, eine ältere Dame, eine jüngere Dame und ein zwei Tage altes Küken (so süß!). Zwar nicht in der freien Wildbahn, aber da sieht man sie sowieso nur wenn man unwahrscheinlich viel Glück hat und außerdem sind sie nachtaktiv. Fotos waren leider nicht erlaubt, es war aber jeden Neuseeland-Dollar Eintritt wert;-). Übrigens: Kiwis bleiben ein Leben lang mit ihrem Partner/in zusammen. Während die Damen Eier legen, die 25% ihres Körpergewichts entsprechen, sind die Väter fürs Brüten die Kinderbetreuung zuständig.

Das Highlight des heutigen Abends war unser Hangi in einem der örtlichen Maori-Dörfer. Wir wurden vom besten Busfahrer der Welt am Hotel eingesammelt und mit großartigen Unterhaltungsprogramm zum Dorf chauffiert. Dort gab es zunächst ein Begrüßungritual streng nach Protokoll, danach eine kleine Stationswanderung durch das Dorf, in der wir (mit Publikumsbeteiligung) das Leben der Maori kennen lernen konnten. Nach einigem Kulturprogramm (Singen, Haka usw.) gab es dann ein im Erdofen gegartes Buffet. Der Abend endete mit einer musikalischen Busfahrt nach Hause und einigen Ehrenrunden im Kreisverkehr.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.xd0.de

social.xd0.de ist ein Server im Fediversum