Folgen

Es stinkt immernoch! Und es wurde noch viel schlimmer! Unser heutiger Besuch im Wai-o-tapu Thermal Wonderland war sozusagen ein "atemberaubendes" Erlebnis. Im Park führt ein Rundweg vorbei an den Thermalwundern und Kuriositäten der Region. Vom Geysir über blubbernde Schlammlöcher bis hin zu bunt gefärbten Gewässern ist für Jeden was dabei! Wenn der Geruch nach wahlweise faulen Eiern oder Mettwurst (nur beissender) nicht wäre, wirklich eine tolle Sache...

Danach erstmal eine Runde frische Luft schnappen. So ging es ab in luftige Höhen auf dem Redwood Treewalk, einem kurzen Spazierweg auf Hängebrücken durch den örtlichen Redwood Wald. (1901 gepflanzt mit kanadischem Redwood.) Die Runde haben wir einmal im Hellen und am Abend noch einmal im Dunkeln, mit Illumination durch Riesenlaternen, gedreht.

Zwischendurch waren wir noch kurz in Wakarewarewa, einem Maoridorf, das mitten im Thermalgebiet liegt. Nachteile: Es dampft und mieft auch hier überall (allerdings macht das den Anwohnern wahrscheinlich eh nichts mehr aus). Vorteile: kostenlose, unbegrenzte Warmwasserversorgung (z.B. für die Dorfbadestellen), sowie öffentliche, natürliche Dampfgarer und ein bodenloser Schnellkochtopf.
Wir wurden von einer jüngeren Maori-Dame herumgeführt, die selbst im Dorf lebt.

@hendrik
das hilft :D gegen atemberaubende umwelt! bei richtiger anwendung kann man weiterhin diese unglaubliche aussicht genießen

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.xd0.de

social.xd0.de ist ein Server im Fediversum